Im Laufe der letzten Jahre begann etwas in mir anzuklingen. Zuerst sehr leise, dann als ich es nicht hören wollte, auch mal sehr laut.

Diesem Klang, den ich nicht mit dem Verstand alleine erfassen und beschreiben kann, folge ich nun.

Er hat unter anderem dazu geführt mein Haus und den Garten den Themen Erde, Klang und Bewegung in einer sehr achtsamen Weise für Menschen und Spirits zu öffnen.

Alle Fotos © Karin Puchas
Malen mit Mutter Erde
Wild und weise
Extatische Trance
Raku - Keramikseminar
My Motion
sanftes Yoga
Erdenklang
Heilsames Singen

Erde in ihren vielfältigsten Formen, und alles was sie hervorbringt, faszinierte mich schon immer.

Bewegung heißt für mich, den Fluß des Lebens zu spüren

Über Klang und Rhythmus öffnen wir uns zum großen Geist, zum Leben, zu unserer innersten Lebendigkeit und verbinden uns mit allem Sein.

Die für uns meist unsichtbaren Welten heißen wir hier willkommen und flüstern mit ihnen im Wind und wärmen uns an ihren Feuern.